Volkskrankheit Burn-out

Der Begriff „burn-out“ ist seit geraumer Zeit in alle Munde. Wird das Ausgebranntsein vornehmlich einer beruflichen Überbelastung zugeordnet, so hält es zunehmend auch bei privaten Schwierigkeiten als Erklärung Einzug. Nach wie vor ist „Burn-out“  offiziell nicht als Behandlungs-Diagnose anerkannt. Unter Fachleuten gilt die Meinung, dass es vielmehr einer Depression gleich kommt. Anbei finden Sie ein kurzes Interview eines Psychiaters im Online Spiegel.

>>zum Artikel

Written by